Volker Frings-Hanske

Volker Frings-Wikker

Mein Name ist Volker Frings-Hanske. Nach meiner Ausbildung als Erzieher und einigen Jahren der praktischen Tätigkeit in diesem Beruf entschloss ich mich, Sozialpädagogik zu studieren und war im Anschluss mehr als 10 Jahre im Bereich der Wohnungslosen- und Suchtkrankenhilfe tätig. In diesem  Bereich baute ich eine stationäre Einrichtung für Suchtkranke auf, die nicht in der Lage waren über einen längeren Zeitraum  abstinent zu leben. Während dieser Zeit absolvierte ich ein berufsbegleitendes Sozialmanagement-Studium, das ich mit dem Master abschloss. Danach war ich mehr als zehn Jahre als Geschäftsführer unterschiedlicher Sozial-Unternehmen tätig. Da mir die direkte Arbeit und der Kontakt mit Menschen in besonderen Lebenssituationen sehr wichtig ist, entschloss ich mich zur selbständigen Tätigkeit als rechtlicher Betreuer.

Im Mittelpunkt meiner Arbeit stehen meine Betreuten. Dabei lege ich großen Wert darauf, ihre Wünsche und Vorstellungen kennenzulernen. Mit den Betreuten führe ich intensive und dem Betreuten angepasste Beratungsgespräche.  Gemeinsam suchen wir Lösungen. Dabei zeige ich den Betreuten die individuellen Möglichkeiten auf, unterstütze sie realistische Entscheidungen zu treffen und den eigenen Weg zu gehen.  Bei Bedarf und auf Wunsch des Betreuten werden Angehörige und Netzwerkpartner in die Planung und Umsetzung einbezogen.